film und sprachtransfer
traducción
Sous titre
Barrierefreie Fassung
Recording studio
film und sprachtransfer

Programmankündigung

BIS ZUM JÜNGSTEN TAG
TRUMP, DIE EVANGELIKALEN UND ISRAEL
Dokumentarfilm, 80 Min.
Di, 03.11.20 um 00.40 Uhr // ARD/NDR
ARD-Mediathek: ab 27.10.2020


Regie: Maya Zinshtein
Produktion: Passion Pictures und Ventureland, in Koproduktion mit Piraya Film, Kan IPBC und NDR
 
Deutsche Bearbeitung: alias film und sprachtransfer GmbH
Dialogregie: Dagmar Jacobsen
Übersetzung: Janna Düringer
Ton: Christian Wilmes

Dieser Film erzählt mit erstaunlichen Zugängen die Geschichte, wie verarmte Christen in Kentucky ihren letzten Penny an eine Wohltätigkeitsorganisation in Israel spenden. Sie hängen in ihrer Kirche den Davidstern über das Kreuz, denn sie erwarten, dass in Israel bald der Erlöser kommt und damit die letzten Tage der Menschheit anbrechen.
Am Beispiel der kleinen Gemeinde in Kentucky erzählt der Film die Verstrickungen von Politik und Religion. 
Die preisgekrönte Regisseurin Maya Zinshtein bietet exklusive Einblicke in das Weltbild US-amerikanischer Christen und deren apokalyptische Visionen.

 

Programmankündigung

TRUMP UND DAS FBI
EINE AMERIKANISCHE AFFÄRE
Dokumentarfilm, 88 Min.

ARD-Mediathek: 28.10.2020- 31.12.2020


Regie: David Carr-Brown, Fabrizio Calvi
Produktion: Pumpernickel Films, Allumage in Koproduktion mit SWR, France Télévisions, alias film und sprachtransfer, Tiny Giants Films
 
Deutsche Bearbeitung: alias film und sprachtransfer GmbH
Dialogregie: Dagmar Jacobsen
Übersetzung: Janna Düringer
Ton: Christian Wilmes
Erzähler: Jörg Hartmann

Das Federal Bureau of Investigation (FBI), ein dichtes Netz aus Bürokraten, Geheimdienstlern und Juristen, versteht sich als Garant einer unabhängigen Justiz, die für nationale Sicherheit zu sorgen hat und die amerikanische Verfassung verteidigen muss.
Gleich zu Beginn seiner Amtszeit im Januar 2017 sagte der amerikanische Präsident Donald Trump dem FBI den Kampf an; er war davon überzeugt, die Sicherheitsbehörde stünde hinter Verschwörungstheorien gegen ihn und sei nur darauf aus, seinen Erfolg als Präsident zu sabotieren. Ohne Vorwarnung feuerte Trump den FBI-Chef James Comey, der in der Affäre um Hillary Clintons Emails als Außenministerin zu ermitteln hatte. 
Die Filmemacher David Carr-Brown und Fabrizio Calvi blicken hinter die Kulissen des Konflikts zwischen Trump und dem FBI und kontextualisieren ihn mit seiner Präsidentschaft. Dabei lassen sie namhafte Journalisten zu Wort kommen und aus der Perspektive ehemaliger FBI-Agenten erzählen, die den Geschäftsmann Trump in den 1980er und 1990er Jahren ins Visier nahmen.

Programmankündigung

TONI MORRISON
AMERIKAS GEWISSEN
Dokumentarfilm, 53 Min.
Mittwoch, 04.11.20 um 22.05 Uhr/ arte
arte+7: 28.10.20 - 01.02.2021
Regie: Claire Laborey
Produktion: Arte France, Roche Productions
Redaktion: Susanne Biermann
 
Deutsche Bearbeitung: alias film und sprachtransfer GmbH
Dialogregie: Dagmar Jacobsen
Übersetzung: Dirk van Gunsteren, Katrin Meyberg
Ton: Christian Wilmes
Stimme von Toni Morrison: Eva Mattes

Als erste Schwarze erhielt die afroamerikanische Schriftstellerin Toni Morrison 1993 den Literaturnobelpreis. Ihr Werk hat gesellschaftspolitische Sprengkraft. Ihr Thema: Die rassistische Gewalt, die die USA aktuell erneut massiv erschüttert.
Ausgehend von ihrem Roman "Menschenkind" (1987), in dem die Nobelpreisträgerin die Sklaverei als Fundament der US-amerikanischen Gesellschaft beschrieben hat, gehen Schriftsteller, Aktivisten und Historiker der Frage nach, wie Morrisons Bücher in den USA von heute nachhallen.

Vom Treatment bis zum Presseheft, von der Untertitelung bis zur Synchronisation, vom Voice-Over bis zur barrierefreien Fassung – wir überwinden alle sprachlichen Grenzen und begleiten Ihren Film auf seiner Reise durch die Welt.
Dafür steht ein kompetentes Kernteam zur Verfügung, das sich in allen Bereichen bestens auskennt, und unsere eigenen Studios bieten die nötige Flexibilität und die technischen Möglichkeiten.
  • Golo Euler bei Synchronaufnahmen zum aktuellen Kinospielfilm
    Golo Euler bei Synchronaufnahmen zum aktuellen Kinospielfilm "Corpus Christi" 
  • Golo Euler bei Synchronaufnahmen zum aktuellen Kinospielfilm
    Golo Euler bei Synchronaufnahmen zum aktuellen Kinospielfilm "Corpus Christi" 
Ein gutes Netz aus muttersprachlichen Übersetzer*Innen, die wir passend zum jeweiligen Duktus des Films auswählen, aus Untertitler*Innen, die den Filmschnitt genauso respektieren wie sprachliche Besonderheiten, steht uns ebenso zur Verfügung wie ein Ensemble von großartigen Sprachkünstler*Innen für alle Tonarten.


Wir sorgen für ökonomische und inhaltlich stimmige Synergien zwischen den verschiedenen Formaten und Sprachen und wir wissen, was es bedeutet, einen Film zu einem A-Festival einzureichen oder in letzter Sekunde angenommen zu werden – es ist Eile geboten.
alias film Dagmar Jacobsen mit unserem Tonmeister Christian Wilmes bei der Sprachaufnahme
Dagmar Jacobsen mit unserem Tonmeister Christian Wilmes bei der Sprachaufnahme
  • Das Foyer der ehemaligen Landesbildstelle am Wikingerufer
    Das Foyer der ehemaligen Landesbildstelle am Wikingerufer 
  • Der Aufenthaltsbereich der alias
    Der Aufenthaltsbereich der alias 
  • Der Aufnahmeraum mit Blick auf das Regiepult
    Der Aufnahmeraum mit Blick auf das Regiepult 
  • Harald Schrott bei Sprachaufnahmen
    Harald Schrott bei Sprachaufnahmen 
  • Unser Team beim Mittagessen 
v.l.n.r.: Christian Wilmes, Daniel Ballhaus, Katrin Meyberg, Dagmar Jacobsen
    Unser Team beim Mittagessen
    v.l.n.r.: Christian Wilmes, Daniel Ballhaus, Katrin Meyberg, Dagmar Jacobsen 
  • Gute Laune in der Mittagspause 
v.l.n.r.: Dagmar Jacobsen, Christian Wilmes, Daniel Ballhaus
    Gute Laune in der Mittagspause
    v.l.n.r.: Dagmar Jacobsen, Christian Wilmes, Daniel Ballhaus 
  • Luisa Glock (li.), Ricarda Eck (re.)
    Luisa Glock (li.), Ricarda Eck (re.) 
  • Bei der Untertitel-Arbeit 
Katrin Meyberg (vorne), Janna Düringer (hinten)
    Bei der Untertitel-Arbeit
    Katrin Meyberg (vorne), Janna Düringer (hinten)