film und sprachtransfer
traducción
Sous titre
Barrierefreie Fassung
Recording studio
film und sprachtransfer

Programmankündigung 
MEL GIBSON: VERGÖTTERT UND VERTEUFELT 
Porträt, 54 min. 
Freitag, 16. September 2022 um 21.45 Uhr | ARTE | Wiederholung 
arte+7: bis 19.09.2022 
Regie: Bruno Sevaistre
Produktion: Capa Presse, Arte G.E.I.E., Matcha
Redaktion ARTE: Oliver Schwehm 
Deutsche Bearbeitung: alias film und sprachtransfer GmbH 
Dialogregie: Jutta Liesen 
Ton: Theo Skulimma 
Mel Gibson: Oliver Stritzel 
Kommentar: Lisa Hrdina 
Weitere Stimmen: Michael Noack, Frank Röth 
Der in Amerika geborene und in Australien aufgewachsene Schauspieler Mel Gibson wurde durch Rollen in Blockbustern weltbekannt. "Mad Max" und "Leathal Weapon" machten ihn zwei Jahrzehnte lang zu einem der beneidetsten Filmstars – dann gerät mit seinem Film "Die Passion Christi" seine Karriere ins Wanken. Gibson macht durch antisemitische und diskriminierende Äußerungen, Alkoholsucht, Scheidung und häusliche Gewalt regelmäßig Schlagzeilen. Hollywood wendet sich schließlich von ihm ab. In seinem neuesten Projekt wendet er sich wieder einer religiösen Thematik zu. "Resurrection", "Auferstehung", heißt der Film, in dem es um das Leben des Messias nach Leidensweg und Kreuzigung gehen soll. Gibson, der Auferstandene? Symbolträchtiger für seine eigene Biografie geht es wohl kaum.
Photo © ARTE/AF archive/Alamy Stock Photo
Programmankündigung 
JAPAN VON OBEN 
Dokumentationsreihe, 5 Folgen à 52 min. 
Ab Montag, 15. August 2022 um 16.55 Uhr 
arte+7: 15.08.22 bis 12.11.2022 | ARTE | Wiederholung
Regie: Xavier Lefebvre
Produktion: Gedeon Programmes & NHK in Koproduktion mit Voyage, ZDF in Zusammenarbeit mit arte
Redaktion arte: Christian Cools, Jörg Krause
Deutsche Bearbeitung: alias film und sprachtransfer GmbH
Künstlerische Leitung: Dagmar Jacobsen
Übersetzung: Nora Bierich, Thomas Schultz
Tonbearbeitung: Philip Hansmann, Philip Nespital, Lars Pienkoß, Rolf Schmidt, Manuel Winkler
Erzählerin: Nina West
Weitere Stimmen: Marc Bluhm, Kornelia Boje, Minste Düringer, Elmar Gutmann, Walter Kreye, Laura Landauer, Philipp Lind, Monika Oschek, Olaf Reichmann, Martina Reuter, Olivia Salm, Joachim Schönfeld
Von Hokkaido im Norden über die Inseln Honshu, Shikoku und Kyushu bis zum Archipel von Okinawa im Süden zeigen französische Dokumentarfilmer mit ihren fliegenden Kameras unbekannte Seiten Japans: das Landesinnere genauso wie die Riesenmetropolen an der Pazifikküste.
Übersicht der Folgen:
Folge 1 | WILDER NORDEN am 15.08.2022 um 16.55 Uhr 
Folge 2 | REISE NACH TOKIO am 16.08.22 um 16.00 Uhr
Folge 3 | WIEGE DER TRADITIONEN am 16.08.22 um 16.55 Uhr
Folge 4 | LAND DER GÖTTER am 17.08.22 um 16.00 Uhr
Folge 5 | SCHATZINSELN am 17.08.22 um 16.55 Uhr
Photos © NHK/Gédéon/arte
Programmankündigung 
ANNIE ERNAUX’ SUPER 8 – TAGEBÜCHER
Biographischer Dokumentarfilm, 60 min. 
Mittwoch, 14. September 2022 um 23.55 Uhr | ARTE | Erstausstrahlung 
arte+7: ab 07.09.2022 bis 12.03.2023
Regie: Annie Ernaux, David Ernaux-Briot
Produktion: Philippe Martin, David Thion, Les Films Pelléas in Assoziation mit ARTE/France - La Lucarne 
Redaktion ARTE: Suzanne Biermann
 
Deutsche Bearbeitung: alias film und sprachtransfer 
Dialogbuch und Regie: Dagmar Jacobsen 
Ton: Christian Wilmes 
Übersetzung: Jutta Liesen 
Untertitel: Margaux Lechevallier
Stimme von Annie Ernaux: Eva Mattes 
Gegen Ende des Winters 1972 kaufen die französische Schriftstellerin Annie Ernaux und ihr Mann Philippe eine Super-8-Kamera. Philippe übernahm bis 1981 die Rolle des Kameramannes; vor der Kamera zu sehen: Annie und ihre beiden Söhne Eric und David.
Viel später stößt Annie erneut auf ihre familiären Aufnahmen, es entsteht ein Projekt und Sohn David montiert aus den Clips einen Film. 
Sie erzählt darin aus ihrem Leben, zeichnet zugleich auch ein Bild der Epoche. Sie zeugen von den Sehnsüchten und Träumen einer ganzen sozialen Klasse nach 1968. Die Bilder zeigen den Alltag der Ernaux‘, hin- und hergerissen zwischen den Reizen der neuen Konsumgesellschaft und ihren eigenen intellektuellen Bestrebungen. Nach 1977 ist es vorbei mit Geburtstagsessen und intimen Familienmomenten. Immer seltener sind Menschen und Gesichter auf den Filmrollen zu sehen. Das Paar wird sich langsam fremd, und die liebevolle junge Mutter erinnert sich daran, wer da noch in ihr steckt: eine Frau mit dem brennenden Drang zu Schreiben. 
LES ANNÉES SUPER 8 (Originaltitel) lief in 2022 zu den Internationalen Filmfestspielen von Cannes in der 'Quinzaine des Réalisateurs'.
Photo © Les Films Pélleas

Vom Treatment bis zum Presseheft, von der Untertitelung bis zur Synchronisation, vom Voice-Over bis zur barrierefreien Fassung – wir überwinden alle sprachlichen Grenzen und begleiten Ihren Film auf seiner Reise durch die Welt.
Dafür steht ein kompetentes Kernteam zur Verfügung, das sich in allen Bereichen bestens auskennt, und unsere eigenen Studios bieten die nötige Flexibilität und die technischen Möglichkeiten.
  • Eleonore Weisgerber im Studio der alias bei der Sprachaufnahme.
    Eleonore Weisgerber im Studio der alias bei der Sprachaufnahme. 
  • Jörg Hartmann in seinem Element in unserem Studio am Wikingerufer.
    Jörg Hartmann in seinem Element in unserem Studio am Wikingerufer. 
Ein gutes Netz aus muttersprachlichen Übersetzer*Innen, die wir passend zum jeweiligen Duktus des Films auswählen, aus Untertitler*Innen, die den Filmschnitt genauso respektieren wie sprachliche Besonderheiten, steht uns ebenso zur Verfügung wie ein Ensemble von großartigen Sprachkünstler*Innen für alle Tonarten.


Wir sorgen für ökonomische und inhaltlich stimmige Synergien zwischen den verschiedenen Formaten und Sprachen und wir wissen, was es bedeutet, einen Film zu einem A-Festival einzureichen oder in letzter Sekunde angenommen zu werden – es ist Eile geboten.
alias film Dagmar Jacobsen mit unserem Tonmeister Christian Wilmes bei der Sprachaufnahme
Dagmar Jacobsen mit unserem Tonmeister Christian Wilmes bei der Sprachaufnahme
  • Das Foyer der ehemaligen Landesbildstelle am Wikingerufer
    Das Foyer der ehemaligen Landesbildstelle am Wikingerufer 
  • Unser erstes Hörbuch (es ist gleich eine Doppel-CD!) IM ROMANISCHEN CAFÉ vor prominenter Kulisse
    Unser erstes Hörbuch (es ist gleich eine Doppel-CD!) IM ROMANISCHEN CAFÉ vor prominenter Kulisse 
  • Anjorka Strechel, die ambitionierte Online-Reporterin, auf den Spuren der BLONDEN BESTIE
    Anjorka Strechel, die ambitionierte Online-Reporterin, auf den Spuren der BLONDEN BESTIE 
  • Philipp Lind, der ambitionierte Online-Reporter, auf den Spuren der BLONDEN BESTIE
    Philipp Lind, der ambitionierte Online-Reporter, auf den Spuren der BLONDEN BESTIE 
  • Auch eine BLONDE BESTIE braucht mal Pause
    Auch eine BLONDE BESTIE braucht mal Pause 
  • Ramon Zürcher mit Martina Reuter zwischen Konzentration und Entspannung bei der Sprachaufnahme für die Audiodeskription des Spielfilms DAS MÄDCHEN UND DIE SPINNE
    Ramon Zürcher mit Martina Reuter zwischen Konzentration und Entspannung bei der Sprachaufnahme für die Audiodeskription des Spielfilms DAS MÄDCHEN UND DIE SPINNE 
  • Eröffnung der ersten Ausstellung des Humboldtforums BERLIN GLOBAL - alias hat geholfen, die Ausstellung auch Blinden und sehbehinderten Menschen zugänglich zu machen
    Eröffnung der ersten Ausstellung des Humboldtforums BERLIN GLOBAL - alias hat geholfen, die Ausstellung auch Blinden und sehbehinderten Menschen zugänglich zu machen 
  • Unser social media-Experte Mario Dollinger nicht so ganz schwindelfrei während eines Shootings auf dem Dach unseres Studios
    Unser social media-Experte Mario Dollinger nicht so ganz schwindelfrei während eines Shootings auf dem Dach unseres Studios