film und sprachtransfer
traducción
Sous titre
Barrierefreie Fassung
Recording studio
film und sprachtransfer

"OECONOMIA" macht die Spielregeln des Kapitalismus sichtbar und offenbart einen systembedingten Zusammenhang zwischen Wirtschaftswachstum, Verschuldung und Vermögenskonzentration. Carmen Losmann wurde für "OECONOMIA" mit dem Gerd-Ruge-Stipendium ausgezeichnet. Der Dokumentarfilm entstand in Koproduktion mit ZDF / 3sat und mit Unterstützung von der Film und Medienstiftung NRW, Kuratorium junger deutscher Film, BKM und DFFF.
alias übernahm die Sprachaufnahmen der Telefoninterviews, sowie die barrierefreie Fassung und die internationalen Untertitel.



Programmankündigung

FRÜH.WARN.SYSTEM
BRAUCHEN WIR DIESEN VERFASSUNGSSCHUTZ?
Dokumentarfilm, 89 Min.
Di, 13.10.2020 um 22.10 Uhr auf arte
arte+7: 13.10.2020- 11.01.2021


Regie: Christian H. Schulz, Rainald Becker
Produktion: Ventana Film Produktion, SWR
 
Deutsche Bearbeitung: alias film und sprachtransfer GmbH
Dialogregie: Dagmar Jacobsen
Ton: Christian Wilmes
Erzähler: Axel Prahl

Der Verfassungsschutz will ein "Frühwarnsystem" gegen die Gefahren für unsere Demokratie sein. Kritiker werfen dem Nachrichtendienst vor, "auf dem rechten Auge blind" zu sein.
Der islamistische Anschlag 2016 am Berliner Breitscheidplatz und die Ermordung des Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke im vergangenen Jahr sind zwei Beispiele für das Versagen nachrichtendienstlicher Überwachung. Der Film von Christian H. Schulz und Rainald Becker bilanziert die Defizite des Bundesverfassungsschutzes und richtet den zentralen Fokus  auf die Frage, wie abwehrbereit deutsche Nachrichtendienste gegenüber rechtsextremistischer Gewalt sind.

Programmankündigung

PORNOTROPIC - "HEISSE KÜSTE" VON MARGUERITE DURAS
Dokumentarfilm, 53 Min.

arte+7: 30.09.20 - 14.01.2021
Regie: Nathalie Masduraud, Valérie Urrea
Produktion: Les Batelières Productions in Koproduktion mit Arte France
Redaktion: Susanne Biermann
 
Deutsche Bearbeitung: alias film und sprachtransfer GmbH
Dialogregie: Dagmar Jacobsen
Übersetzung: Stefan Pethke
Tonbearbeitung: Christian Wilmes
Erzählerin: Eva Meckbach
Stimme von Marguerite Duras: Eva Mattes

Im Jahr 1950 war der Roman "Heiße Küste" von Marguerite Duras für den Prix Goncourt nominiert, ging dann aber leer aus. Zu marxistisch, zu subversiv, zu vaterlandskritisch - für die damalige Zeit, versteht sich. Heute ist ihr Roman als eines der ersten literarischen Werke anerkannt, das die Kolonisierung offen anprangerte. Die Dokumentation bietet eine neue Lektüre des Buchs und zeigt, wie eng die Rassen- und Klassenfrage mit Idealen von Körper, Gender und Sexualität verknüpft ist.

Vom Treatment bis zum Presseheft, von der Untertitelung bis zur Synchronisation, vom Voice-Over bis zur barrierefreien Fassung – wir überwinden alle sprachlichen Grenzen und begleiten Ihren Film auf seiner Reise durch die Welt.
Dafür steht ein kompetentes Kernteam zur Verfügung, das sich in allen Bereichen bestens auskennt, und unsere eigenen Studios bieten die nötige Flexibilität und die technischen Möglichkeiten.
  • Golo Euler bei Synchronaufnahmen zum aktuellen Kinospielfilm
    Golo Euler bei Synchronaufnahmen zum aktuellen Kinospielfilm "Corpus Christi" 
  • Golo Euler bei Synchronaufnahmen zum aktuellen Kinospielfilm
    Golo Euler bei Synchronaufnahmen zum aktuellen Kinospielfilm "Corpus Christi" 
Ein gutes Netz aus muttersprachlichen Übersetzer*Innen, die wir passend zum jeweiligen Duktus des Films auswählen, aus Untertitler*Innen, die den Filmschnitt genauso respektieren wie sprachliche Besonderheiten, steht uns ebenso zur Verfügung wie ein Ensemble von großartigen Sprachkünstler*Innen für alle Tonarten.


Wir sorgen für ökonomische und inhaltlich stimmige Synergien zwischen den verschiedenen Formaten und Sprachen und wir wissen, was es bedeutet, einen Film zu einem A-Festival einzureichen oder in letzter Sekunde angenommen zu werden – es ist Eile geboten.
alias film Dagmar Jacobsen mit unserem Tonmeister Christian Wilmes bei der Sprachaufnahme
Dagmar Jacobsen mit unserem Tonmeister Christian Wilmes bei der Sprachaufnahme
  • Das Foyer der ehemaligen Landesbildstelle am Wikingerufer
    Das Foyer der ehemaligen Landesbildstelle am Wikingerufer 
  • Der Aufenthaltsbereich der alias
    Der Aufenthaltsbereich der alias 
  • Der Aufnahmeraum mit Blick auf das Regiepult
    Der Aufnahmeraum mit Blick auf das Regiepult 
  • Harald Schrott bei Sprachaufnahmen
    Harald Schrott bei Sprachaufnahmen 
  • Unser Team beim Mittagessen 
v.l.n.r.: Christian Wilmes, Daniel Ballhaus, Katrin Meyberg, Dagmar Jacobsen
    Unser Team beim Mittagessen
    v.l.n.r.: Christian Wilmes, Daniel Ballhaus, Katrin Meyberg, Dagmar Jacobsen 
  • Gute Laune in der Mittagspause 
v.l.n.r.: Dagmar Jacobsen, Christian Wilmes, Daniel Ballhaus
    Gute Laune in der Mittagspause
    v.l.n.r.: Dagmar Jacobsen, Christian Wilmes, Daniel Ballhaus 
  • Luisa Glock (li.), Ricarda Eck (re.)
    Luisa Glock (li.), Ricarda Eck (re.) 
  • Bei der Untertitel-Arbeit 
Katrin Meyberg (vorne), Janna Düringer (hinten)
    Bei der Untertitel-Arbeit
    Katrin Meyberg (vorne), Janna Düringer (hinten)